Wir, die Schüler der Klasse 4 der Grundschule in Teichwolframsdorf, fuhren am 13. Juni 2022 mit dem Zug von Neumühle nach Erfurt. Unsere Klasse war eingeladen in den Thüringer Landtag.

Unser Schüler Karl durfte, dort angekommen, sogar die Rolle des Landtagspräsidenten einnehmen. Er leitete eine Diskussion zum Thema: „Sollten die Sommerferien um 4 Wochen verlängert werden?“ Per Mehrheitsentschluss entschied sich unsere Klasse dagegen. Im Plenarsaal kam später auch Herr Tischner, Abgeordneter des Landtages, dazu und wir durften ihm Fragen stellen. Im Anschluss an das Mittagessen führte uns Herr Tischner durch die Erfurter Innenstadt. Nachdem wir im Erfurter Dom waren und zuvor die 70 Stufen hinauf gezählt hatten, liefen wir weiter zum Fischmarkt. Auch die Besichtigung der Krämerbrücke und des Erfurter Angers standen auf dem Programm.

Am Ende unserer Stadttour durften wir sogar als Belohnung auf einem der tollen Erfurter Spielplätze toben und noch ein großes Eis genießen. Gern wären wir noch länger geblieben, denn viele von uns waren zum ersten Mal in der Landeshauptstadt unterwegs und begeistert von all den schönen Sehenswürdigkeiten.

 von Pauline, Josef, Martha, Siva, Angel und Balian

20220613_100613 (1000x750)
20220613_110834 (750x1000)
20220613_122126 (1000x750)
20220613_133406 (1000x750)
previous arrow
next arrow