Wir, die Lehrer, Erzieher, technischen Kräfte und Schulkinder der Staatlichen Grundschule in Teichwolframsdorf wollen uns vorstellen. Wir berichten aus dem täglichen Schulleben und über unsere gemeinsame Arbeit. Viele Fragen zum Schulalltag werden hier beantwortet. Sie erhalten Informationen zu den Ferien, zum Hort und zur Organisation wie z.B. das tägliche Mittagessen für unsere Kinder. Erfahren Sie alles Wichtige für den Schulanfänger und auch für den Schulübergang zur 5. Klasse.

Unsere Schule

Unsere Schule ist
eine kleine Grundschule im Ostthüringischen Vogtland
in Teichwolframsdorf.
Unser Lehrerteam,
die Erzieher und die technischen Hilfskräfte geben alles,
um den Kindern den Schultag angenehm
zu gestalten.

Unsere Schüler

Bei uns lernen Kinder der Klassen 1 bis 4.
Diese werden von 5 Lehrerinnen, einer Sonderpädagogin, einer sonderpädagogischen Fachkraft und
4 Horterzieherinnen betreut.
Es ist uns wichtig, auf individuelle Stärken und Bedürfnisse unserer Schüler einzugehen.

Unser Schulhort

Kinder aus allen Klassenstufen besuchen unseren Hort.
Eltern, die ihre Kinder zu uns schicken, wissen, dass die Kinder bei uns in guten Händen sind.
Hausaufgaben werden unter Aufsicht im Hort erledigt.
An den Nachmittagen bieten wir verschiedene AGs an.

Organisation

Haben Sie Fragen zur Organsiation an unserer Schule, sind Sie hier richtig.
Sie finden Formulare, Antworten auf Fragen
zu den Ferien und
unterrichtsfreien Tagen,
zur Pausenversorgung,
zum Mittagessen
und noch vieles mehr.

Aktion „Herz verschenken“

  Mit unserer Aktion „Herz verschenken“ teilten wir in diesem Jahr, ganz im Sinne Sankt Martins, mit Menschen, denen es gerade nicht so gut geht, weil sie frieren. Im Rahmen des Klassenunterrichtes gestalteten wir kleine Herzen aus verschiedensten Materialien. Für...

mehr lesen

Herbstferien 2022

Mit einem Herbstspaziergang bei super Wetter gingen die Ferien los. Wir sammelten Naturmaterialien, um daraus hübsche Deko und lustige Fensterbilder zu gestalten.Kreativ waren wir außerdem beim Filzen von bunten Blättern, Pilzen uvm. Herbstlich angehaucht waren auch...

mehr lesen

Lasst die Drachen steigen…

Am 4. Oktober hieß es wieder „Vorsicht: Drache“, denn wir feierten unser traditionelles Drachenfest. Viele Schüler haben zu Hause fleißig gebastelt und gebacken: Es gab Drachen aus Holz, Papier, Stoff, Kuchen und Keks. Da gab es viel zu sehen und auch zu kosten....

mehr lesen